Brigitte Christiansen
Autor*in

Ronja Inhoff

Ronja Inhoff hat Sozialmanagement (MA), Soziale Arbeit, Geschichte und archäologische Wissenschaften (BA) in Bochum studiert. Sie ist im Ruhrgebiet fest verwurzelt, u. a. Mitglied bei den SJD-Die Falken und begann 2014 als Bildungsreferentin in der Jugendbildungsstätte Welper. Seit 2019 ist sie geschäftsführende Bildungsreferentin das Freizeitwerk Welper e. V. Sie begeistert sich für viele Themen politischer Bildungsarbeit. Hervorzuheben sind für sie dennoch Kapitalismus- und Rassismuskritik, Erinnerungskultur und Queer Theorie. Ihr Anliegen in der Bildungsarbeit ist es, Themen auf verschiedene Arten aber bewegt zu vermitteln und mit möglichst vielen Menschen darüber zu diskutieren. In der Bildungsarbeit und im Alltag lässt sie sich von Werten wie Solidarität, Partizipation und Gerechtigkeit leiten.

    Materialien von Ronja Inhoff

    Module, in denen Ronja Inhoff vertreten ist

    Etwas beitragen?

    Material einreichen