Autor*in

Meron Mendel

Dr. phil. Meron Mendel ist Erziehungswissenschaftler, Historiker und seit 2010 Direktor der Bildungsstätte Anne Frank. Er studierte in Haifa (Israel), München und Frankfurt am Main. Von 2007 bis 2010 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter im Institut für allgemeine Erziehungswissenschaften. Er hat zahlreiche Publikationen, u.a. die Studie „Jüdische Jugendliche in Deutschland“ (2010), „Fragiler Konsens. Antisemitismuskritische Bildung in der Migrationsgesellschaft“ (2017; 2018 mit A. Messerschmidt) und „100 Jahre Leugnung. Der Völkermord an den Armeniern“ (2017 mit K. Kunter und O. Fassing). In diesem Jahr erschien von ihm „Trigger-Warnung. Identitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und Allianzen“ (mit S. Cheema und E. Berendsen).

    T069 / 56 000 234

    Materialien von Meron Mendel

    Module, in denen Meron Mendel vertreten ist

    Etwas beitragen?

    Material einreichen