Portrait-Foto
Autor*in

Nils-Eyk Zimmermann

Politische Bildung befähigt Bürger*innen, den Begriff „demokratische Gesellschaft“ zu beleben und Einfluss auf ihre Entwicklung zu nehmen. Sie ist ein Element demokratischer Resilienz, besonders, wenn demokratische Werte in Frage gestellt werden.

Referent DIGIT-AL im Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB). Sekretär des europäischen Netzwerks DARE – Democracy and Human Rights Education in Europe. Nach dem Studium der Politikwissenschaft an der Universität Potsdam als politischer Bildner, Programmmanager, Projektentwickler und Autor mit Schwerpunkt aktive Bürgerschaft und Stärkung der Zivilgesellschaft tätig, unter anderem in Mittel- und Osteuropa.

    T+49 (0)30 400 401 21

    Materialien von Nils-Eyk Zimmermann

    Module, in denen Nils-Eyk Zimmermann vertreten ist

    Etwas beitragen?

    Material einreichen